!i

Entlassungstag

Sie sind soweit genesen, dass Sie entlassen werden können? Sie erreichen - in Absprache mit Ihrem Arzt - die erforderliche Unterlagen vom Pflegepersonal auf Ihrer Station.

Die Länge des Krankenhausaufenthaltes ist kürzer wie früher. Daher gibt es eine grössere Nachfrage nach:

  • Unterstützung zu Hause: Krankenpflege, warme Mahlzeiten, Reinigungsdienste, ...
  • Aufnahme in: Kurzaufenthalt, Rehabilitation, Altersheim, ...

Bitte beachten Sie daher folgendes vor Ihrem Krankenhausaufenthalt:

  • kann jemand Sie zu Hause bringen? 
  • können Sie die alltäglichen Aktivitäten ausführen nach Ihrem Krankenhausaufenthalt?
  • gibt es eine bedürftige Person zu Hause? Braucht diese Person Hilfe während Ihres Aufenthalts? 
  • brauchen Sie Unterstützung zu Hause?
  • Gibt es einen Bedarf für Hilfsmittel (Rollator, Krücken, Rollstuhl, angepasst Bett, ...)?

Sozialdienst

Falls Sie nach Ihre Entlassung möglich Probleme haben werden, bitte wenden Sie sich an den Sozialdienst vor Ihrer Aufnahme. 
Der Sozialdienst ist täglich erreichbar von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis- 16.30 Uhr, Tel. Nr. 059 41 40 66.